Berufliche Bildung | Kommunikation

Kommunikation & Kreative Techniken

Große Handpuppen ins Spiel bringen - 21FS0902

vier verschiedene große Handpuppen: links mit gelben Haaren und weißem Shirt, rechts daneben ein zotteliger Hund mit hellbraunem Fell, daneben eine Puppe mit rotbraunen Zöpfen. Ganz rechts eine Puppe mit hellbraunem Harr und blauem Shirt.Große Handpuppen ins Spiel bringen

Wie kann ich den Zauber, der in meiner Puppe wohnt, freisetzen? Was hilft mir dabei, die Puppe in pädagogischen oder therapeutischen Kontexten oder auf der Bühne einzusetzen? Vor allem aber: Worauf muss ich achten (und was sollte ich besser vermeiden), damit das Spiel in Fluss kommt und Spaß macht?

Mit diesen Fragestellungen beschäftigt sich der Einführungsworkshop intensiv in Praxis und Theorie. Ziel ist es, den Teilnehmenden Zugang zu einem lebendigen und ausdrucksstarken Handpuppenspiel zu vermitteln und der Freude am Spiel mit Handpuppen Raum zu geben. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.

Eine Fülle von Spielen und Übungen sorgen für eine Menge Vergnügen und eine Einführung in die Kunst des Puppenspiels. Ganz nebenbei erlernen Sie dabei die Grundlagen der Spieltechnik, Strategien für knifflige Spielsituationen und eine Menge anderer wertvoller Tipps für den Einstieg ins Spiel.

Der Schwerpunkt liegt auf dem Spiel mit Klappmaulpuppen in Menschengestalt. Eine große Anzahl dieser Puppen werden zur Verfügung gestellt, eigene Puppen sind aber auch sehr willkommen.

Vorerfahrungen sind nich erforderlich; eine große Anzahl von Puppen wird zur Verfügung gestellt.

 

Lars-Olaf Möller


Zeiten:
Sa 10:00 - 17:30 Uhr, So 9:00 - 16:30 Uhr | 16 Ustd

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 11.09.2021 10:00
Termin-Ende 12.09.2021 16:30
Einzelpreis 266,00 EUR, erm. 218,00 EUR
Ort Sozialpädagogisches Bildungswerk Münster

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar