Spiritualität und Selbstentfaltung

Persönlichkeitsentwicklung & Spiritualität

Quantenheilung leicht gemacht! Einführung in die Zwei-Punkt-Methode - 22PE0401

Die Zwei-Punkt-Methode gibt es bereits seit sehr langer Zeit. Die Schamanen Hawaiis verwenden sie seit Jahrtausenden. Ende der 1990er Jahre wurde sie von zwei Ärzten, Dr. Frank Kinslow und Dr. Richard Bartlett neu aufbereitet und von uns sehr alltagstauglich weiter entwickelt.

Die emotionalen, mentalen und körperlichen Blockaden können nicht auf der Ebene dauerhaft geheilt werden, auf der sie entstanden sind. D.h., wenn ich z.B. einen Glaubenssatz in mir trage: „ich bin nicht liebenswert, so wie ich bin“, dann löst er sich nicht auf, indem ich lediglich versuche einen anderen Glaubenssatz, wie z.B. „ich liebe mich“ zusätzlich zu denken.

Es braucht eine tiefere Ebene, um den alten Glaubenssatz wirklich zu transformieren. Das gilt auch für Emotionen, wie z.B. „Angst“. Um die Angst wirklich aufzulösen, braucht es den Kontakt zu einer tieferen Ebene, als die, aus der die Angst entstanden ist. 

In diesem Workshop lernen wir, mit dieser tieferen Ebene - der Quantenebene - in Kontakt zu kommen und an sich selbst und in Partner*innenübungen in Leichtigkeit Glaubenssätze, Emotionen und Themenkomplexe in Bewegung zu bringen und die Transformation dieser Themen einzuleiten. 

Bringe daher einige deiner momentan zu klärenden Themen mit in dieses Seminar!

Wir geben auch Hinweise, wie du nach diesem Workshop zu Hause diese Methode in der Eigenbehandlung oder bei deinen Lieben anwenden kannst.

Der Vortrag am Freitag, 25.03.22, Einführung in die Quantenphysik, führt in dieses Thema ein, ist jedoch nicht Voraussetzung für diesen Workshop.

Dr. Gunnar und Verena Kaczmarek

Zeiten: 10.00 - 17.30h  |  7 Ustd

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 30.04.2022 10:00
Termin-Ende 30.04.2022 17:30
Einzelpreis 110,00€ / erm. 83,00€
Ort Sozialpädagogisches Bildungswerk Münster