Tanz

Tanz, Musik & Ausdruck

Durch den Jahreskreis tanzen 2020/2021

Ein Angebot für Frauen, an acht Stationen im Jahreskreis innezuhalten und mit Hilfe der Themen der verschiedenen Feste den Blick auf das eigene Leben, seine Möglichkeiten und Herausforderungen zu richten. Mit Kreistänzen, Meditationen, Ritualen, Austausch im Gespräch und einem kleinen Festessen wollen wir die Jahreskreisfeste feiern.

Erwünscht sind Vorerfahrungen mit Kreistanz, bzw. die Teilnahme an den Kreistanzabenden.

Die Veranstaltungen werden in der Regel an den Sonntagabenden stattfinden, die dem jeweiligen Fest am nächsten liegen.

Veranstalterin: Barbara Besser

Zu Planungsende standen leider die genauen Termine der einzelnen Feste noch nicht fest. Sie werden hier aktualisiert und können bei Barbara Besser erfragt werden. 02533-2404 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lammas/Kräuterweihe/"Fest der ersten Ernte":
Herbst-Äquinox/Tagundnachtgleiche - Sonntag, 20.09.2020 | ab 16h | Praxis in der Schmeddingstr. 102
Samhain/Dunkelheitsfest - Samstag, 31.10.2020 | Praxis in der Schmeddingstr. 102  
Yule/Wintersonnenwende:   
Rauhnächtetanzen - Sonntag 03.01. oder Montag 04.01.2021 | Kulturraum Alter Kuhstall      
Imbolc/Lichtmeß:  
Frühlings-Äquinox/Tagundnachtgleiche:   
Maientanz/Beltane/Walpurgis:   
Sommersonnenwende:  

Kosten: 25 € + Raummietumlage für die Termine die in Münster und Umgebung stattfinden.

Weitere Infos zu genauen Termine und zu Preisen bitte bei Barbara Besser anfordern.
Anmeldung bis spätestens eine Woche vorher bei Barbara Besser: Tel. 02533-2404 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 23.08.2020 16:00
Termin-Ende 28.06.2020 23:00
Einzelpreis 25,00 EUR

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.